Die 100 besten Plakate / Wettbewerb

Ein Wettbewerb der besonderen Art startet wieder am 15. Dezember. Gestalter, Auftraggeber und Druckereien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden dazu aufgerufen, ihre gestalteten und gedruckten Plakate aus dem Jahr 2017 einzureichen. Einsendeschluss für den Upload der Motive ist der 24. Januar 2018. Die Registrierung erfolgt online unter: https://registrierung.100-beste-plakate.de.

Für die Auswahl von Themen, Formate und Drucktechniken gibt es keine Richtlinie. Ziel des Wettbewerbs ist es, die besonderen Leistungen des Plakat-Designs in Form eines Jahrbuchs und mehreren Ausstellungen öffentlich zu machen.

Das Projekt selbst, das jährlich stattfindet, wird durch die Gebühren der Teilnehmer finanziert. Diese setzen sich wie folgt zusammen:

Gebühren

1 Plakat → 50 Euro

bis 3 Plakate → 90 Euro

bis 5 Plakate → 130 Euro

bis 9 Plakate → 150 Euro

ab 10 Plakate → 200 Euro (Studierende und Mitglieder 50 % Ermäßigung)

Eine internationale Jury entscheidet schließlich im Februar über die Auswahl der 100 besten Plakate. Dabei wird zwischen drei verschiedenen Kategorien differenziert:

A Plakate als Werbemittel für Wirtschaft, Kultur und Soziales, Auftragsarbeiten mit Aushang im halböffentlichen bzw. öffentlichen Raum

B Plakate als Eigenwerbung, als Autorengrafik oder als Experiment

C Plakate Studierender, realisiert mit schulischer Begleitung

Alle weiteren Informationen zu dem Wettbewerb finden Sie hier.

Eine Antwort hinterlassen