„IT meets Print“ – Fachkongress in Frankfurt

Die „IT meets Print“ findet am 9. November in Frankfurt statt. Der Fachkongress gibt Auskunft darüber, welche Auswirkungen die zunehmende Digitalisierung in Industrie und Handel auf die Druckproduktion haben. Viele Druckunternehmen müssen sich dem Zeitalter der Digitalisierung stellen und befinden sich daher im Transformationsprozess. Auf dem Kongress sollen die neuen Herausforderung, aber auch das entstandene Potential der Digitalisierung der Druckproduktion vorgestellt und diskutiert werden. Es sind Experten geladen, die Vorträge zu den verschiedenen Themen halten, die Sie im angeführten Programm finden können.

Wann? Donnerstag, 9. November 2017; ab 9 Uhr Registrierung + Frühstück; ab 10 Uhr Kongress; Ende: 16:30 Uhr

Wo? IntercityHotel Frankfurt Airport

Programm

  • Begrüßung durch die Moderatoren  (Judith Grajewski & Bernhard Niemela, Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft, Ostfildern)
  • Zahlen, Fakten und Trends – das werden Kunden in Zukunft von Druckdienstleistern verlangen (Bernhard Niemela, Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG)
  • Ohne Kundendaten keine Kundenorientierung (Steffen Setzer, Leitung Vertrieb & Marketing – Prokurist, Laserline, Berlin)
  • IT-Systemarchitektur als Basis für erfolgreiche Printkommunikation (Oliver Frömmer, Vertriebsleiter SDZ eCom, Aalen)
  • Zehn Druckereien – zehn Praxisbeispiele für IT-Integrationen (Judith Grajewski, Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft, Ostfildern)
  • Was muss eine Druckerei beim Datenschutz beachten? Sicheres Hosting und Handling von Kundendaten. (Vinzenz Schmidt, Geschäftsführer Wirtz Druck, Datteln)
  • Use case: Produktion im Kundentakt – ein Praxisbericht über die Just-in-Time Fertigung von variablen Broschüren für die Industrie (Thorsten Kelp, Sales Director, Member of the Management , Hofmann Druck + Medien, Traunreut)
  • Mitarbeiter mit IT-Knowhow: Neue Fachleute einstellen oder eigene Mitarbeiter weiterbilden? Was funktioniert am besten? (Simone Marhenke, Stellv. Geschäftsführerin Verband Druck und Medien Nordwest, Lünen)
  • Blick hinter die Kulissen: Individualisierte Zeitschriftenproduktion – welche Hürden gibt es? Learnings aus drei digital gedruckten Ausgaben des Fachmagazins „Deutscher Drucker“ (Jochen Kristek, Leiter Key Account und Sales, Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft, Ostfildern)
  • Wie verkaufe ich IT-Leistungen nach außen? Im eigenen Unternehmen oder in einer Neugründung? (Norbert Weckerle, Geschäftsführer apollon GmbH & Co. KG, Pforzheim)
  • To-Do-Liste für Printunternehmen (Judith Grajewski & Bernhard Niemela, Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft, Ostfildern)

Preis: 419,- Euro  zzgl. 19 % MwSt.

Anmeldungen sind hier möglich.

Eine Antwort hinterlassen