Archiv für den Monat August 2011

Jan Delay zum Thema „Vorlesen“

Dienstag, 30. August 2011

„Vorlesen ist cool, weil man sich rund um die Geschichten noch alles selber vorstellen kann. Wie sieht es da aus? Was passiert da auf den straßen? Im Fernsehen wird einem das ja alles schon komplett und fertig vorgesetzt. So mag man vielleicht manche Filmenur nicht, weil man das Gesicht eines Schauspielers nicht mag. Bei Büchern bzw. vorgelesenen Geschichten würde das nie passieren.“