Materialkunde: Pergament

Pergament ist neben Leder eines der wertvollsten Einbandmaterialien, welches heute aber nur noch selten verwendet wird. Vor allem im 16. und 17. Jahrhundert wurde es zum einbinden von Büchern verwendet. Seine Vorzüge liegen vor allen in Festigkeit und Unverwüstlichkeit des Materials, was seine Beliebtheit für Gebrauchseinbände erklärt. Die bekanntesten Arten des Pergaments sind Kalbspergament, Ziegenpergament und Schafpergament.

Eine Antwort hinterlassen